Straßensanierung Ortsdurchfahrt Teil 2

Die Firma Strabag AG aus Neudrossenfeld konnte nun innerhalb der letzten zwei Wochen die Straßensanierung in und außerhalb der Ortsdurchfahrt Nankendorf weitestgehend fertigstellen. Die Fräßarbeiten an der Fahrbahndecke und die Sanierung der Abwasserrinnen wurden abgeschlossen.

Nachdem die Asphaltschicht aufgetragen wurde, konnte die St 2191 am Samstagabend wieder offiziell für alle Verkehrsteilnehmer freigegeben werden.

Zuvor informierte die Firma Strabag AG alle Bürgerrinnen und Bürger mittels Anwohnermitteilung über die bevorstehenden Sanierungsarbeiten und den damit einhergehenden Verkehrsbehinderungen:

Sehr geehrte Anwohner,

im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Bayreuth werden in der nächsten Woche von Dienstag, den 08.08.2017 bis Donnerstag, den 12.08.2017 Asphaltierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Nankendorf durchgeführt.

Aus diesem Grund wird am Montag, den 07.08.2017 gegen 16:00 Uhr auf der Hauptstraße (St 2191) ein Haftkleber aus reinem Bitumen auf die Straßenoberfläche aufgetragen. Danach ist weder ein Betreten, noch ein Befahren der Straße bis Mittwoch, den 09.08.2017 gegen 12:00 Uhr möglich.

Am Mittwoch, den 09.08.2017 gegen 16:00 Uhr wird der Haftkleber auf der Kreisstraße BT2 Richtung Löhlitz aufgetragen. Auch hier ist es nicht möglich, die Fahrbahn nach dem Aufbringen des Haftklebers bis Donnerstag gegen 16:00 Uhr zu befahren oder zu betreten.

Der Kleber kann massive Schäden an Ihrem Fahrzeugen verursachen! Sie tragen den Kleber an Ihren Reifen und Schuhen auf Pflasterbeläge, Haussteine und Wohnfliesen. Dieser Kleber ist zur sehr schwer zu entfernen, aber für das Gelingen der Sanierung unerlässlich. Wir übernehmen keine Haftung, für Verschmutzungen, die aufgrund der Missachtung unserer Hinweise entstanden sind!

Bitte terminieren Sie eventuelle Lieferungen und private Transporte entsprechend.

Bei schlechtem Wetter kann es kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen!

Wir bitten um Verständnis für die nicht zu vermeidenden Behinderungen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

STRABAG AG

Die mit integrierten Arbeiten der Stadt Waischenfeld (Ortsstraßenanschluss und Schachtabdeckungen) wurden ebenfalls mit ausgeführt. Die Asphaltierung der Aalkorbstraße wurde noch nicht vorgenommen.

Wie von der Stadt Waischenfeld geplant wurde bereits die neue LED-Straßenbeleuchtung im Aalkorb installiert. Diese soll im ganzen Stadtgebiet die veraltete Technik ersetzen, um die Stromkosten zu senken.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen

Schreibe als erster ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.