Ausbuttern 2017

Am gestrigen Sonntagnachmittag fand das „Ausbuttern wie zu Großmutters Zeiten“ im Schützenhaus Nankendorf oben am Auberg statt. Ab 14 Uhr gab es frische Butter, Buttermilch im Becher, Butter-, Schinken-, Quark-, Rettich- und Käsebrot, Backsta- und Ziebleskäs, einen Brotzeitteller, Kaffee und Kuchen oder Torte.

Zum Durst löschen standen Bier, Radler, alkoholfreies Bier, Spezi, Apfelsaftschorle, Limonade und Wasser zur Auswahl. Es kamen viele Dorfbewohner, Radfahrer und Wanderer, um die regionalen Speisen zu kosten. Die umliegenden Bäume und Sonnenschirme spendeten Schutz vor der Wärme von oben. Der Andrang war so groß, dass für Außen weitere Tische und Stühle aufgestellt wurden.

Die Veranstaltung wurde vom Nankendorfer Männergesangsverein Cecilia organisiert. Unter der Leitung von Komponist, Autor und Musiklehrer Johannes Berner aus Saugendorf wurden drei Musikstücke mit einer zusätzlichen Zugabe, natürlich innerhalb einer guten Viertelstunde aufgeführt.

Im Beitrag vom letzten Jahr können Sie eine Videoaufnahme in Full-HD des Musikstückes „Großvaters Uhr“ sehen.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen

Schreibe als erster ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.