Entpflichtung von Hans Hellebrandt als Subsidiar

Mit Wirkung vom 1. März 2013 wird Hans Hellebrandt in Nankendorf, von seiner Aufgabe als Subsidiar im Seelsorgebereich „Pfarreienverbund Fränkische Schweiz Nord“ entpflichtet. Dies berichtet die aktuelle Ausgabe 11 des Heinrichsblatt vom 17. März 2013. Auf Anfrage bei der Pressestelle des Erzbistum Bamberg konnten wir folgendes in Erfahrung bringen:

„Pfarrer Hans Hellebrandt ist seit einiger Zeit schon im Ruhestand. Die Pfarradministration für Nankendorf ist somit auf Pfarrer Dettenthaler übergegangen. Die Entpflichtung von Pfarrer i. R. Hellebrandt in seiner freiwillig im Ruhestand zunächst übernommenen Beauftragung als Subsidiar geschah auf Anregung von Pfarrer Dettenthaler und braucht für die Bekanntgabe im Seelsorgebereich keine weitere Erklärung oder Begründung.“

Was denken Sie über dieses Thema?

Sie können gerne hier Ihre Meinung als Kommentar hinterlassen, wir freuen uns darauf. Bleiben Sie mit uns in Kontakt via RSS, Twitter oder Facebook.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Anzeigen

Verfasst von:

2 Kommentare

  1. Hubert Sebald
    20. März 2013 20:20

    Hallo,

    oh je – gibt es schon einen Nachfolger?

  2. 29. März 2013 14:19

    Hallo Hubert,

    habe nun von der Pressestelle des Erzbistum Bamberg eine Antwort enthalten. Den Artikel habe ich entsprechend aktualisiert.

Die Kommentare sind geschlossen