Ausbuttern 2012

Auch heuer fand das “Ausbuttern wie zu Großmutters Zeiten” im Schützenhaus Nankendorf oben am Auberg statt. Ab 14 Uhr gab es frische Butter und Buttermilch, Backsta- und Ziebleskäs. Viele Dorfbewohner, Radfahrer und Wanderer kamen hinzu, um die regionalen Speisen zu kosten, sodass die Veranstaltung bei dem schönen Wetter gut besucht war.

Die Veranstaltung wurde vom Nankendorfer Männergesangsverein Cecilia organisiert. Um 17 Uhr wurde vom Musikverein spontan drei Lieder unplugged vorgetragen. Das Publikum reagierte danach mit wohligem Applaus.

Weiter gab selbstgemachtes Quark, Rettich- und Schinkenbrot mit Gurken. Ab 18 Uhr wurde warmer Backschinken mit Sauerkraut und Brot als Beilage  serviert.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen