Beginn der Vermessungen des neuen Radwegs

Die Vermessungen des Radwegs zwischen Nankendorf und Waischenfeld haben in den letzten Tagen begonnen. Das Bamberger Ingenieursbüro Weyrauther schickte sein Vermessungsteam an Ort und Stelle um alle Daten aufzunehmen.

Wir berichteten bereits ausführlich Anfang April über die Planung und Zustimmung des Geh- und Radweges. Die Kosten belaufen sich nun auf 1, 7 Millionen Euro, also 300.000 Euro mehr als in der Planung angegeben. Die Stadt Waischenfeld wird 20 Prozent der Kosten tragen, was in den nächsten zwei Jahren 250.000 Euro entspricht, da der Freistaat Bayern 80 Prozent Förderung bereitstellt. Der Bau des Projekts soll noch diese Woche beginnen.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen