Brühtrogrennen 2010

Unser 19. Internationales Brühtrogrennen wurde am Sonntag erfolgreich auf der Wiesent ausgetragen. Ab 14 Uhr gingen nach und nach 14 Teams an den Rennstart, die mit viel Körpereinsatz und einer gehörigen Portion guter Laune um den Sieg fuhren.

Bis kurz vor 16.30 Uhr hatte das Wetter sehr gut durchgehalten. Doch kurz darauf zog ein Gewitterschauer auf, der die zahlreichen Besucher veranlasste, in das Festzelt und unter die Pavillons Schutz zu suchen.

Dennoch war zuvor bei den spektakulären Ereignissen wie das Kentern der Brühtrögen, die auf die Namen “Wiesent-Renner” und “Schmierbach-Flitzer” hören, die Zuschauer allesamt sehr lustig gestimmt und feuerten die Teilnehmer kräftig mit Applaus an.

Fürs leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt: Es gab Kaffee und Kuchen sowie Bratwürste, Schnitzel mit Pommes. Mit Bauch und Steak vom Grill, Weißwürsten mit Brezeln und leckeren Sandwiches war für jeden etwas dabei. Ab 16 Uhr konnte man seinen Gaumen eine frisch geräucherte Forelle aus der Wiesent gönnen. Auch kam ein gekühltes Weizen oder ein Radler bei dem Wetter wie gerufen.

Leider konnte der Baumstamm, der sonst alle Jahre über die Wiesent gelegt wird, nicht über die überschwemmte benachbarte Wiese transportiert werden. Auch konnte in der nassen Wiese erstmals kein LKW-Kran aufgestellt werden, da der Untergrund nicht genug Festigkeit vorweisen konnte. Somit musste das Schubkarrenrennen und das seit drei Jahren eingeführte Bierkastenstapeln wetterbedingt ausfallen.

Aber alles in allem war es ein gelungenes Sommerfest das die Besucher aus Nah und Fern anlockte! Die Sieger der Veranstaltung wurden mit jeweils 30 € Gutscheinen von der Brauerei Kathi in Heckenhof, der Brauerei Schroll aus Nankendorf und der Metzgerei Keller aus Waischenfeld gebührend geehrt. Auch bekamen alle Teams die am Start waren, einen Trink- oder Essensgutschein, den sie an der Veranstaltung einlösen konnten. Musikalisch sorgte die Band Bumbara Live bis tief in den nächsten Morgen für super Stimmung.

Hier nun die Siegerliste des heurigen Brühtrogrennens:

Platz Team Zeit (in Minuten)
1. Sebald Reinhold, Sebald Martin 02:38
2. Neubig Patrick, Bischoff Michael 02:59
3. Ströbel Waltraud, Ströbel Sophie 03:04
4. Schiller Matthias, Schiller Albert 03:15:19
5. Gert Pfeufer, Victor Ferreira 03:15:40
6. Frank Rainer, Görl Andreas 03:23
7. Linhardt Stefan, Meidenbauer Stefan 03:29
8. Schrüfer Alexander, Laugner Bernhard 03:47
9. Bischoff Thomas, Pleithner Patrick 03:57
10. Görl Christian, Ritter Frank 04:09
11. Dipoli Roman, Mölkner Reiner 04:47
12. Orlet Marcus, Bischoff Stefan 04:56
13. Heinlein Gudrun, Linhardt Daniela 05:20
14. Kauz Sebastian, Weis Markus 06:14
15. Trautner Dominik, Sebald Toni 06:48
16. Mölkner Martin, Schrüfer Christian 07:53

Wir danken allen Helfern die so toll mitgemacht haben und freuen uns schon aufs nächste Jahr, mit hoffentlich besseren Wetter. Nochmal herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer und vor allem an die Sieger.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen