Dach für Schatzbrunnen

Die Planung zur Bedachung des im letzten Jahr erneuerten Schatzbrunnen am Brunnenweg begann Mitte Mai und wurde von Kurt Neuner initiiert. Die Bauarbeiten führten unter anderem Meidenbauer Edmund, Orlet Siegfried und Bischoff Werner mit Sohn Stefan durch.

Es wurde an so manchen Tagen bis tief in die Nacht gearbeitet, sodass die Arbeiten Mitte Juni erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Der Schatzbrunnen mit Dach bietet nun Wanderern, Urlaubern, Fahrradfahrern und allen die am Brunnenweg vorbeikommen, eine schattige Pause mit Schutz vor Sonne und Regen.

Der Schatzbrunnen mit Bedachung

Das Quellwasser der Alten Wasserversorgung von Nankendorf ist laut Information der Stadt Waischenfeld kein Trinkwasser. Deshalb wurde auch ein Schild mit dem Schriftzug “Kein Trinkwasser” angebracht. Das Projekt wurde von der Stadt Waischenfeld finanziell unterstützt.

Anzeigen

Was denken Sie über dieses Thema?

Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen, wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Verfasst von:

Anzeigen