Sagen und Legenden: Das Nonnenloch oder die Nonnenhöhle

Im letzten Teil der zehnteiligen Reihe „Sagen und Legen“ geht es um die Sage „Das Nonnenloch oder die Nonnenhöhle a)“.

Der Text stammt aus dem Buch „Sagen, Legenden und Geschichten aus der Fränkischen Schweiz“, erschienen im Verlag Palm & Enke, Erlangen von Heinz Büttner. Zuvor bedanke ich mich ausdrücklich für die freundliche Genehmigung bei Verlag und Autor für die Veröffentlichung.

Viele Sagen wurden erlauscht und nacherzählt, viele andere Legenden zusammengesucht aus der weit verstreuten und kaum verfügbaren Literatur, die teilweise bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Sie können gerne Ihre Meinung als Kommentar hinterlassen, wir freuen uns darauf.

Der "Säustein"

Weiterlesen →


Sagen und Legenden: Der grobe Knecht

Im neunten und vorletzten Teil der zehnteiligen Reihe „Sagen und Legen“ geht es um die Sage des groben Knechts.

Der Text stammt aus dem Buch „Sagen, Legenden und Geschichten aus der Fränkischen Schweiz“, erschienen im Verlag Palm & Enke, Erlangen von Heinz Büttner. Zuvor bedanke ich mich ausdrücklich für die freundliche Genehmigung bei Verlag und Autor für die Veröffentlichung.

Viele Sagen wurden erlauscht und nacherzählt, viele andere Legenden zusammengesucht aus der weit verstreuten und kaum verfügbaren Literatur, die teilweise bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts zurückreicht.

Weiterlesen →


Sagen und Legenden: Die Marter in der Au

Im achten Teil der zehnteiligen Reihe “Sagen und Legen” geht es um zwei Sagenformen von der Marter in der Au bei Nankendorf. Diese liegt in Richtung Waischenfeld gleich einige Meter von der neuen Radwegbrücke am alten Wanderweg entfernt.

Der Text stammt aus dem Buch “Sagen, Legenden und Geschichten aus der Fränkischen Schweiz”, erschienen im Verlag Palm & Enke, Erlangen von Heinz Büttner. Zuvor bedanke ich mich ausdrücklich für die freundliche Genehmigung bei Verlag und Autor für die Veröffentlichung.

Viele Sagen wurden erlauscht und nacherzählt, viele andere Legenden zusammengesucht aus der weit verstreuten und kaum verfügbaren Literatur, die teilweise bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts zurückreicht.

Die Marter in der Au

Weiterlesen →