Lichterprozession und Jahresabschluss 2010

Am gestrigen Silvestertag wurde zusammen mit der Ewigen Anbetung der Pfarrei St. Martin und der anschließenden Lichterprozession, die bei uns in Nankendorf seit Mitte des 20. Jahrhunderts gepflegt wird, der Jahresabschluss gebührend zelebriert.

Es war nicht allzu kalt wie in den letzten Tagen, sodass viele Besucher kamen um sich vom Lichterschauspiel der verschneiten Hänge und der geschmückten Häuser verzaubern zu lassen und in Silvesterstimmung einzutauchen. Denn wie kann man den letzten Tag im Jahr schöner verbringen?

Ein kleiner Hang beim Brunnenweg, geschmückt mit selbstgegossenen Fackeln

Natürlich bedankt sich nankendorf.de recht herzlich für die Organisation bei der Freiwilligen Feuerwehr Nankendorf und all den Helfern und Dorfbewohnern, die im Hintergrund für diesen gelungenen Jahresabschluss gesorgt haben. In diesem Zuge wünscht auch nankendorf.de allen Lesern einen guten Start ins neue Jahr 2011.

Was denken Sie über dieses Thema? Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen. Wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.


Teilen


Anzeigen


Ein Kommentar

Von Freunden wurde mir die Lichterpozession in Nankendorf empfohlen. Diesmal waren wir dabei. Es war gigantisch schön. Warum haben wir das noch nicht früher gemacht? Mann kann es kaum beschreiben, mann muss es erlebt haben. Die vielen Lichter und die feierliche Stimmung war super. Danke an alle Einwohner, ihr wart sehr gastfreundlich. Danke


Einen Kommentar hinterlassen


Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.