Neuer Stadtschützenkönig 2008 ist Stefan Pleithner

Mit einem 41-Teiler ist Pleithner von Schützenverein Tell Löhlitz somit bester diesjähriger Schütze beim Stadtkönigssschießen, dass im Schützenhaus in Nankendorf ausgetragen wurde.
Vizestadtkönigin wurde Julia Spessert (Tell Löhlitz) mit einem 52,5-Teiler und auf dem dritten Platz kam Hubert Persau (Tell Löhlitz) mit einem 64,7-Teiler.

Der Stadtpokal ging an die Mannschaft des Tell Löhlitz, mit größerem Abstand folgt auf dem zweiten Platz die Schützengilde Sieghardtor Köttweinsdorf. Platz drei belegte der Hirschensprung Nankendorf und knapp dahinter auf Platz vier die Schützengesellschaft Waischenfeld.

Die Mannschaftsmeisterschaft 2008 ging an Tell Löhlitz, gefolgt von Nankendorf, Köttweinsdorf und Waischenfeld. Den ersten Platz der Einzelwertung errang der mehrfache Deutsche Jugendmeister Johannes Graf mit 392 Ringen.
Nach dieser Einzelwertung aller Klassen ist Graf neuer Stadtmeister 2008. Zweiten Platz errang Marco Zahn aus Löhlitz mit 388 Ringen und den dritten Platz ging an Hubert Persau mit 387 Ringen.

Neue Damenstadtmeisterin ist Kerstin Neubig mit 464,4 Ringen geworden. Gefolgt von Melanie Orlet mit 461,8 Ringen und Kerstin Sebald (450 Ringe). Allesamt vom Hirschensprung Nankendorf. Jugendstadtschützenmeister ist Johannes Graf mit 491,4 Ringen, gefolgt von der amtierenden Deutschen Jugendvizemeisterin Selina Schrüfer von der SG Waischenfeld (474,2 Ringe) und Annika Teufel von Tell Löhlitz mit 473,5 Ringen.

Quelle: Nordbayerischer Kurier

Was denken Sie über dieses Thema? Mit der Kommentarfunktion können Sie gerne hier Ihre Meinung hinterlassen. Wir freuen uns darauf. Auch sind wir per RSS-Feed, Twitter, Facebook und E-Mail erreichbar.


Teilen


Anzeigen


Keine Kommentare

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare.


Einen Kommentar hinterlassen


Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.